VfB96er
  1.Spieltag
 
"

1. Spieltag
Spielbericht vom 18.09.2011

                                        
VfB Speldorf    -     TSV Heimaterde
Halbzeit ( 0:1 )  Endstand ( 0:1 )
Keine Punkte am 1.Spieltag

Tore:
27 Min. 0:1

 
Karten: 3x Gelb TSV Heimaterde
               1x Gelb Julian
               1x  Gelb Max
Schiedsrichter:  Chiouseinoglu, Ahmet

Am 1. Spieltag der Saison 2011/2012 kamen die Jungs des TSV Heimaterde zu uns an die Saarner Str. Unsere Jungs wollten unbedingt die 3 Punkte heute holen, doch leider kam es anders. In den ersten Minuten waren wir doch die Spielbestimmenden auf dem Platz, konnten uns aber leider nicht wirklich in Szene setzen wenn es auf das Tor der Gäste ging. Ganze zwei Möglichkeiten hätten uns die Führung bringen müßen, doch leider war dann immer der Ballführende Spieler zu sehr auf das Tor fixiert und wollte es alleine versuchen. Bei beiden Situationen hätte es geholfen mal den Kopf zu heben und dem im 16er besser Postierten Mitspieler im Rückraum  an zu spielen. Die beide immer dort Mutterseelen alleine standen. In den letzten 15 Minuten verloren wir immer mehr den Faden und machten den Gegner durch eigene Fehler stark. So geschehen in der 27 Minute als ein Heimaterder über unsere Linke Seite durch kam und nicht attackiert wurde. Er brachte den Ball auf den Kurzen Pfosten wo der Stürmer der Gäste den Ball mit der Hake ins Tor verlängerte. Man könnte sagten das dies der Sonntagstreffer war. Hätten wir heute so eine Möglichkeit gehabt wäre der Ball wohl an den Pfosten gegangen. Die zweite Hälfte wurde etwas zerfahrender und es gab 3x Gelb für die Gäste und 2x Gelb für uns. Ab der 50 Minuten versuchten unsere Jungs den Ausgleich zu erzwingen doch uns blieb heute das Torglück verwehrt. So geschehen in der 51 Minute als Jannik den Torwart mit einem Heber ausschaltete und der Ball nur knapp am Tor vorbei segelte. In den letzten Minuten machte die Mannschaft hinten auf um zumindest noch einen Punkt aus der Partie mit zunehmen, daher kam es auch zu einigen Konter Möglichkeiten für den TSV. Doch unser Keeper Nils hielt seinen Kasten sauber und bekam im Spiel immer mehr Selbst Vertrauen.
Mit dem Schlusspfiff ließen die Jungs dann die Köpfe hängen, aber es gilt nur nach Vorn zu Schauen und aus Fehlern zu lernen. Man merkte aber das die Mannschaft will und das zählt für uns als Trainer.
Am  Mittwoch haben wir dann wieder die Chance unser Spiel zu verbessern, im Freundschaftsspiel gegen die Jungs vom TuS Union 09 Mülheim. Anstoss ist um 18:45 Uhr an der Saarner Str.

 
Mit dabei waren:
Nils, Benedikt, Anusche, Max, Nikolas, Kevin, Fernando (C), Alex, Julian, Lukas, Jannik, Jan, Pascal und Jack

 
 
Copyright©2011 ruhrpur
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=